Paul-Reinhart-Schulzentrum
 

 

Das Paul-Reinhart-Schulhaus liegt im südlichen Teil von Weinfelden. Zusammen mit den in den Aussenquartieren liegenden Kindergärten Pestalozzistrasse, Falkenstrasse und Austrasse bildet es das Paul-Reinhart-Schulzentrum, welches seit 2002 eine geleitete Schule ist. 
 
In den Jahren 2002 bis 2005 wurde die 1967 als Quartierschulhaus erbaute Anlage total saniert und ausgebaut. Die wesentlichen Veränderungen betrafen die Umnutzung der bisherigen Turnhalle als Aula, den Neubau einer Dreifach-Sporthalle, den Einbau von Gruppenräumen, einer Schulküche, einer Schulbibliothek sowie der Aufhebung des veralteten Lehrschwimmbeckens zugunsten von zusätzlichen Unterrichtsräumen. Im neu erstellten Zwischentrakt befindet sich die zeitgemässe Infrastruktur für die Lehrpersonen und die Schulleitung. Eine grosszügige Umgebung mit viel Natur und Spielmöglichkeiten rundet das Ganze ab.
 
Die frühere Militärunterkunft wird seit 2004 von der Tagesschule flic-flac genutzt, welche eine umfassende Tagesbetreuung vom Montag bis Freitag anbietet. Trägerschaft dieser Einrichtung ist durch die Integration per 1.8.15 die Primarschulgemeinde Weinfelden
 
Ebenfalls in unserem Schulhaus ist die Psychomotorik für die ganze Gemeinde Weinfelden untergebracht.
 
Einige Zahlen zu unserer Schule:
 
  • 373 Kinder
  • 42 Lehrpersonen
  • 12 Regelklassen 1. - 6. Primar
  • 1 Kleinklasse
  • 1 Einschulungsklasse 
  • 5 Kindergärten (4 externe)